Eine feste medizinische Diagnose zu haben, kann sich wie ein gemischter Segen anfühlen. Auf der einen Seite beginnen die meisten Menschen einen diagnostischen Prozess mit Schmerzen und Beschwerden. Sie wissen, dass etwas nicht stimmt, sind aber im Dunkeln über die Zukunft. Es scheint oft so, als ob eine medizinische Diagnose das Ende von Sorgen und Sorgen bedeuten würde. Aber die meisten Menschen entdecken, dass es oft nur in eine neue Phase der Befragung geht.

Dies gilt insbesondere für Menschen, die an Darmentzündungen leiden. Komplexe Wörter und Definitionen werden schnell umgeworfen. Alles von ced Lünen chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bis zur Morbus Crohn kommt in Gesprächen auf. Und die Details sind oft so komplex, dass die Leute den Überblick verlieren können, was tatsächlich vor sich geht.

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, dass Sie nicht alleine sind. Verschiedene Formen von entzündlichen Darmerkrankungen sind in Ihrem unmittelbaren sozialen Umfeld selten. Aber es ist nicht selten in Bezug auf die rohen Zahlen. Wie es derzeit aussieht, sollten allein in den USA mehr als 1,6 andere Menschen mit ähnlichen Bedingungen leben.

Das nächste, was man im Auge behalten sollte, ist, dass Wissen Macht ist. Je mehr Sie über entzündliche Darmerkrankungen wissen, desto besser können Sie damit arbeiten. Und das schließt sogar das Lernen über das Verdauungssystem als Ganzes ein. Themen wie das Mikrobiom des Darms sind heutzutage Bereiche, in denen viel geforscht wird. Und Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen sind stark von irgendetwas betroffen, das mit dem GI-System in Verbindung steht.

Das nächste, was man im Auge behalten sollte, ist, dass das Leiden zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr als ein Indikator für das Leben betrachtet werden sollte. Inflammatory Bowel Disease, oder IBS, kommt in der Regel mit Spikes in der Schwere. Die gleiche Person könnte sich eines Tages großartig fühlen und im nächsten schrecklich sein. Sie könnte sich sogar eines Tages fürchterlich fühlen und dann Jahre später feststellen, dass es erheblich verbessert wurde.

Als nächstes sollte man erkennen, dass es mehr als Bad Aktivitäten gibt. Dies wird offensichtlich in Dinge eingreifen. Aber die Menschen gehen oft davon aus, dass eine Diagnose bedeutet, dass sie plötzlich Probleme mit dem Badezimmer bekommen. Und es ist wichtig, daran zu denken, dass die mit IBS verbundenen Symptome oft sehr unterschiedlich sind. Alles von Hauterkrankungen bis hin zu globalen Entzündungen kann als Nebeneffekt enden. Und diese Effekte kommen und gehen oft im Laufe der Zeit.

Diese Erkenntnis hilft den Menschen auch, ein anderes gemeinsames Problem zu überwinden. Der Badverband neigt dazu, die Leute ein wenig verlegen zu machen, um über den Zustand zu sprechen. Aber wenn sie erkennen, wie viel größer der Umfang ist, sind sie oft eher bereit, mit anderen darüber zu sprechen.

Dies ist oft einer der größten Vorteile, wenn man mehr über die Krankheit erfährt. Chronische Krankheit ist nicht einfach für Menschen zu behandeln. In der Tat gehört es oft zu den schwierigeren Problemen im Leben. Die einfache Tatsache ist, dass man sich jeden Tag damit befassen wird. Und das ist viel für eine Person zu handhaben. Aber wenn man diese Reise tatsächlich mit anderen teilen kann, trägt sie dazu bei, das emotionale Gewicht zu tragen. Und das, zusammen mit geteiltem Wissen, macht den Unterschied.